Portrait

 

Das Theater Delly befindet sich in einem historischen Gewölbekeller, der bis vor ein paar Jahren zum Lagern von Vorräten genutzt wurde. Das Theater liegt an der Gerberngasse 11, in der Altstadt von Solothurn. Mit 40 Sitzplätzen, einer Bühne von 2 x 4 Metern, einer kleinen Bar und einem eigenen WC ist das Delly das kleinste Theater der Stadt. Anknüpfend an die Kleintheater-Kultur der Sechzigerjahre und die Tradition von kleinen Cabarets der vorletzten Jahrhundertwende in fast allen Kleinstädten der Schweiz, öffnet das Delly seine Türen. Das Theater kann für geschlossene- und öffentliche Anlässe für Fr. 150.- inkl. Endreinigung gemietet werden. Für Catering oder Apéros sind wir gerne behilflich. Der Keller eignet sich sehr gut für

  • Konzerte
  • Theater
  • Lesungen
  • Kino
  • Meditationen
  • Firmenanlässe
  • Tagungen
  • Seminare
  • Familienfeste

Der Name “Delly“ war der Rufname von Adele Peter-Flury, der vorletzten Besitzerin des Hauses an der Gerberngasse 11. Das  Oelportrait von Delly malte Werner Miller ca. 1950 und diente als Vorlage des neu gestalteten Theaterschilds. Das Original, das heute über der Holztreppe hängt, war ein Überbleibsel zurückgelassener Gegenstände beim letzten Verkauf der Liegenschaft. Aus Dankbarkeit hier sein zu dürfen, haben wir das Kellertheater Delly gewidmet.


Ein Kulturengagement von Adriana und Kuno Schaub Basso, Veronika Fluri und Thomas Bitterli

 

Spielplan

Nachdem wir nach der Sommerpaue erfolgreich in die neue Saison gestartet sind, können wir auch im neuen Jahr mit einem vielseitigen, attraktiven Programm aufwarten


Fr, 3. Februar 19.00 «Liechtenstein»: Der Tote Eine Novelle von Ronnie R. Vogt
Es liest Michael Glatthart, musikalische Begleitung: Christine Hasler
Eintritt: Fr. 30.-- Reservation unter: Tel. 076 582 51 46 (Mo bis Sa, 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 20.00)
Hier ein Eindruck zur Lesung als Trailer: Trailer Lesereise

So, 12. Februar 19.00 «lesen/hören» Der Künstler Tao Sambolec hält eine performative Lesung über einen Text von Gertrude Stein und das Duo Schuppe/Thut lässt Atem, Worte, Sang und Klang aufeinander wirken.
Mit Tao Sambolec (Stimme, Perkussion), Marianne Schuppe (Stimme) und Stefan Thut (Violoncello)
Eintritt: Fr. 25.--/20.-- Reservation unter :077 473 39 36

Fr, 24. Februar 19.00 «Bärner Rose»: Ein Musiktheater mit «Liedli ab em Land» vom Solothurner Dichter Josef Reinhart und Liedern aus der Sammlung «Im Röseligarte»
Ursula Fahrni·Gesang, Markus Metzger·Gesang, Udo Auch·Akkordeon
Eintritt: Fr. 30.-- Reservation/Vorverkauf 079 713 84 03

Fr, 3. März 19.00 «Schweiz»: Wurfschatten Roman von Simone Lappert
Es liest Thea Burkhardt
Eintritt: Fr. 30.-- Reservation unter: Tel. 076 582 51 46 (Mo bis Sa, 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 20.00)

Fr und Sa 17./18. März, 19.00, Schponti der Strassenmusiker
Schponti, der per e-Bike weit gereiste Solothurner Strassenmusiker und Entertainer mit seinem neuen Bühnenprogramm. Spannende, amüsante Begegnungs-Geschichten, feinfühlige Songs.
Eintritt: Fr. 30.-- Reservation: info@schponti.ch, Tel. 079 460 88 84


Herzlich Ihr Delly Team




Ortsplan

 
 

Newsletter

 

Falls Sie keine email besitzen, können Sie sich trotzdem eintragen. Sie werden auf dem Postweg benachrichtigt.

Name:

Vorname:

Strasse/Nr:

PLZ:

Ort:

Telefon:

Email:

Eintragen